Ausschreibung Skat WM 2012


Kurz nach Ende der Skat Europameisterschaft 2011 gibt es bereits die ersten Informationen zur Skat WM im kommenden Jahr.

Die 18. Skat Weltmeisterschaft ist angesetzt für den Zeitraum 28.09. – 07.10.2012. Spielort ist die Stadt Karpacz in Polen.

UPDATE: Die aktuellen Ergebnisse gibt es hier

Polen ist übrigens nach Deutschland das Land mit den meisten Skatspielern. Daher ist es nicht ungerechtfertigt, dass im Nachbarland nach der EM 2005 in Wisla erstmalig eine Weltmeisterschaft im Skat ausgetragen wird. Der Austragungsort Karpacz liegt im südwestlichen Teil des Landes und ist touristisches Zentrum des polnischen Riesengebirges. Ausflüge zur nahe gelegenen Schneekoppe sind somit gut möglich.

Die aktuelle Ausschreibung der ISPA ist zwar vorläufig, doch kann man davon ausgehen, dass die meisten Informationen schon sicher sind. Gespielt werden zunächst 15 Serien, wovon sich die besten 16 Spieler für das Finale qualifizieren. Das Einzelstartgeld beträgt 130 Euro. Demgegenüber stehen 6.000 Euro für den ersten Platz sowie weitere sehr gute Preise.

Gut Blatt!

Skat-Europameisterschaft 2011

Seit 1979 findet jedes ungerade Jahr die Skat-Europameisterschaft statt. In diesem Jahr fand bereits die 17. Auflage statt. Austragungsort war nach Kirchheim (2007) und Graz (2009) Sélestat in Frankreich.

Alle Teilnehmer hatten zunächst 15 Serien zu absolvieren. Dabei nahmen insgesamt 405 Skatspieler teil. Die besten 16 Spieler spielten anschließend in einem 5-Serien-Fianle den Europameister aus. Wie bei den Finalen großer Skat Turniere üblich wird auch die Europameisterschaft primär nach Tischpunkten gespielt. Sollten Spieler die identische Anzahl an Tischpunkten erreicht haben, wird sekundär nach Spielpunkten gewertet.

Nach einem starken dritten Platz bei der 1. Online Skat WM konnte Senad Seferovic sich seinen ersten großen internationalen Titel sichern. Mit 18 von 20 möglichen Tischpunkten und 5.406 Spielpunkten fällt der Sieg klar vor Walter van Stegen und Stefan Hinck aus. Herzlichen Glückwunsch an den neuen Europameister im Skat!

Das Finale

Platz  Name Spielpunkte Tischpunkte
1 Senad Seferovic 5.406 18
2 Walter van Stegen 5.275 17
3 Stefan Hinck 5.351 14
4 Ari Burgers 5.107 14
5 Tomislav Brkan 5.395 13
6 Bernd Zink 5.195 13
7 Dr. Thomas Raddatz 4.961 13
8 Wilfried Hermann 4.806 13
9 HerbertLoibnegger 4.568 13
10 Detlef Plewnia 5.388 12
11 Walter Schneider 5.009 12
12 Silvio de Cosmo 3.784 12
13 Lothar Schneider 4.487 11
14 Winfried Kesselring 4.327 9
15 Uwe Rahmann 4.031 9
16 Andreas Hohl 2.848 7
Skat Europameister 2011
Skat Eurpameister: Senad Seferovic / Quelle: ISPA-World

Europameister – Nationenwertung

  1. Deutschland
  2. Polen
  3. Spanien

Europameister – Einzelwertungen

Die jeweiligen Einzelwertungen beziehen sich auf das Resultat nach der 15. Serie.

Damen

  • Tamara Wettlaufer

Jugend

  • Philipp Moldenhauer

Senioren

  • Detlef Plewnia

Seniorinnen

  • Claudia Knappe

Europameister –  Mannschaft

  1. Loibi
  2. Skatropoly Skat Com Team
  3. SSC Millenium

Europameister –  Mixed

  1. SF Grevenbroich
  2. Unglaublich
  3. Kickers

Polnische Skat Einzelmeisterschaften 2011

Neben Deutschland wird Skat besonders gern im angrenzenden Polen gespielt. Dort entwickelte sich das Skatspiel zu einem Kult, sodass analog zu unserer Deutschen Meisterschaft auch in Polen jährlich der nationale Skatmeister gesucht wird. In diesem Jahr fanden die Polnischen Einzelmeisterschaften bereits zum 27.Mal statt.

Der Titel des polnischen Skatmeisters wird in den regulären vier Kategorien Herren, Damen, Senioren und Junioren vergeben. Über mehrere Vorturniere qualifizierten sich insgesamt 120 Skatfreunde.

Polnischer Skatmeister 2011

Der Polnische Skatmeister 2011 ist Wladyslaw Maziarczyk. Dies ist bereits nach 2005 sein zweiter Titel. Das Finale ging knapp zu – am ersten Tag qualifizierten sich die besten 16 Spieler für den entscheidenden zweiten Tag. Wladyslaw Maziarczyk und der Zweitplatzierte Piotr Gajda erreichten beide 16 Tischpunkte, sodass schlussendlich die erlangten Spielpunkte über den Titel entschieden. Einen Punkt weniger als der Vizemeister Piotr Gajda wurde Skatfreund Leonard Synowiec Dritter.

  1. Wladyslaw Maziarczyk (SC STRAZAK Glodziny)
  2. Piotr Gajda (FORTECA Swierklany)
  3. Leonard Synowiec (AMICUS KWK STASZIC Katowice)
skatmeister-polen
2. Piotr Gajda 1. Wladyslaw Maziarczyk 3. Leonard Synowiec / Quelle: ISPA-World

 Polnische Skatmeisterin 2011

  1. Krystyna Ostrowska (ZAGLOBA Tychy)
  2. Aleksandra Lanska-Gawlik (OSP Ledziny)
  3. Aleksandra Rzekec (KS MOSiR Cieszyn)
skatmeisterin-polen
2. Aleksandra Lanska-Gawlik 1. Krystyna Ostrowska 3. Aleksandra Rzekec                             / Quelle: ISPA-World

Polnischer Skat-Seniorenmeister 2011

  1. Emil Zielonka (TECZA Tychy)
  2. Leopold Dybowski (KS MOKSiR)
  3. Rudolf Aniol (GRIN Siemianowice Slaskie)
skat-senioren-polen
2. Leopold Dybowski 1. Emil Zielonka 3. Rudolf Aniol / Quelle: ISPA-World

Polnischer Skat-Jugendmeister 2011

  1. Kamil Sobik (U WALKA Rybnik-Gotartowice)
  2. Grzegorz Szymanski (LZS Tarnow Opolski)
  3. Damian Olearczyk (Skatklub Raki Gostyn)
skatjugend-polen
2. Grzegorz Szymanski 1. Kamil Sobik 3. Damian Olearczyk / Quelle: ISPA-World

Mehr Informationen über Skat in Polen kann man auf den Seiten der ISPA-World nachlesen.

Deutsche ISPA Skat-Meisterschaften 2011

Am ersten Juniwochenende fanden die diesjährigen Deutschen Skatmeisterschaften der ISPA in Koblenz statt. Vom 2. bis 3. Juni wurden zum 33. Mal die Deutschen Skat-Mannschaftsmeister ermittelt.  Am 4. und 5. Juni fanden zudem die 30. offenen internationalen Deutschen Skat-Einzelmeisterschaften statt.

30. Offene Internationale Skat-Einzelmeisterschaft

938 Skatspieler starteten bei der diesjährigen Deutschen Einzelmeisterschaft, wovon insgesamt 838 Spieler das 6-Serien-Turnier abschlossen. Neuer Deutscher Skatmeister 2011 der ISPA wurde Wolfgang Kröger. In 6 mal 48 Spielen konnte sich Kröger mit 8375 Punkten durchsetzen und verwies Thomas Kinback und Marco Menzel auf die Plätze 2 und 3.

ISPA-Deutscher-Skat-Einzelmeister-2011
Dt. ISPA Meister 2011: Wolfgang Kröger / Quelle: ISPA-World

8375 in 6 Serien entspricht einem Schnitt von ca. 1396 Punkten pro Serie. Ein überragendes Ergebnis, Herzlichen Glückwunsch zum Deutschen Einzelmeistertitel im Skat.

33. Deutsche Skat Mannschaftsmeisterschaften 2011

Nach 2009 und 2010 konnten die Forellen-Asse den Hattrick perfekt machen und gewannen zum dritten Mal in Folge die Meisterschaft der höchsten Deutschen-Skat-Liga.

ISPA-Deutscher-Skat-Mannschaftsmeister-2011
Dt. Mannschaftsmeister: Forellen-Asse / Quelle: ISPA-World