Farbspiel

Das Farbspiel ist die am meisten gespielte Spielart im Skat. Das natürlich zu Recht, denn es stehen insgesamt vier verschiedene Farben als Spiel zur Verfügung: Karo, Herz, Pik und Kreuz. Der Grundwert des Farbspiels richtet sich nach der angesagten Spielfarbe. Die Farbspiele oder auch Solospiele genannt, besitzen die folgenden Grundwerte:

    • Karo: 9
    • Herz: 10
    • Pik: 11
    • Kreuz: 12

Bei einem Farbspiel gibt es immer 11 Trümpfe. Es zählen alle 7 Karten der angesagten Farbe und die vier Buben. Für ein Pik sind also die folgenden 11 Karten Trumpf:

kreuz-bube pik-bube Herz-Bube karo-bube pik-8

Der höchste Trumpf ist der Kreuz Bube, danach der Pik Bube, Herz Bube und Karo Bube. Anschließend folgen die Karten der angesagten Trumpffarbe. Hier das Pik Ass, 10, König, Dame und die drei Luschen 9, 8 und 7.

Berechnung des Spielwertes

Ziel beim Skat ist es, möglichst viele Punkte zu erspielen. Nach welchem System sich die Punkte berechnen und welchen Wert welches Spiel besitzt, wird nun hier erklärt:

Zur Berechnung des Spielwertes im Skat wird die folgende Formel benutzt:

Spielwert = Grundwert * Spitzenzahl + Gewinngrad.

Der Grundwert

Während beim Grand der Grundwert 24 beträgt, ist er bei einem Farbspiel von der Trumpffarbe abhängig. Oben sind die Grundwerte aufgezählt. Karo ist mit dem Grundwert 9 das niedrigste und Kreuz mit Grundwert 12 das höchste Farbspiel.

Die Spitzenzahl

Die Spitzenzahl richtet sich nach den vorhandenen Trümpfen und deren Rängen. Der Kreuz Bube ist immer der höchste Trumpf beim Skat. Besitzt man den Kreuz Buben, spielt man immer  mit eins. Besitzt man Kreuz und Pik Bube, so spielt man mit zwei. Besitzt man Kreuz Bube nicht, spielt man immer mindestens ohne eins.

Appropo Spitze – wer anstatt Skat auch gern mal auf den richtigen Fußballtipp setzen möchte, ist bei diesem Link gut aufgehoben.

Der Gewinngrad

Der Gewinngrad ist mindestens eins, kann sich aber in folgenden Fällen erhöhen:

  • Handspiel (Skat bleibt unberührt)
  • Schneider (Gegenspieler erhalten maximal 30 Augen)
  • Schwarz (Gegenspieler erhalten keinen Stich)
  • Schneider Angesagt
  • Schwarz Angesagt
  • Offen

Beispiele

kreuz-bube Mit eins

kreuz-bube pik-bube Mit zwei

kreuz-bube pik-bube Herz-Bube Mit drei

kreuz-bube pik-bube Herz-Bube karo-bube Mit vier

Wird Pik als Trumpf bestimmt, dann heißt es im Folgenden:

kreuz-bube pik-bube Herz-Bube karo-bube Mit fünf

Besitzt man weiterhin noch die Pik 10, so heißt es mit sechs. Kommt der König noch hinzu, heißt es mit sieben, usw…

Besitzt man alle Trumpf (4 Buben und 7 Farbkarten), heißt es mit 11.

Besitzt man jedoch den oder die höchsten Trümpfe nicht, dann wird wie folgt gezählt:

pik-bube Ohne eins

Herz-Bube Ohne zwei

 karo-bube Ohne drei

  Ohne vier

Besitzt man als höchsten Trumpf die Pik 10, so heißt es, ohne fünf (es fehlen die fünf höchsten Trümpfe = 4 Buben und das Ass). Wählt man Pik als Trumpf und besitzt gar keinen Trumpf, heißt es, ohne elf.

Farbspiel: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 5 Punkten, basierend auf 21 abgegebenen Stimmen.
Loading...