Deutschlandpokal 2011

Es ist zwar noch gut zweieinhalb Monate Zeit, dennoch möchten wir bereits jetzt schon einmal auf den 31. Deutschlandpokal im Skat verweisen. Am Samstag, den 27. August findet im Düsseldorfer Maritim Hotel das große Pokalturnier statt.

Ab 10.00 Uhr werden 3 Serien a 48 Spiele lang die Karten gemischt. Das Startgeld beträgt für die Einzelwertung 15,00 €. Tandem- und Mannschaftsteilnahme kosten je Spieler 10,00 €. Das Startgeld wird zu 100% ausgespielt. Die Preisgestaltung wird jedoch schlussendlich am Spieltag in Abhängigkeit von den Teilnehmerzahlen bekannt gegeben. Bei 1.000 Teilnehmern gibt es für ersten Platz 1.500,00 €. Die besten 200 Skatspieler würden dabei in die Preisränge gelangen.

Der Grund für die aktuelle Bekanntgabe ist die auf 1.400 Spieler begrenzte Teilnehmeranzahl. Letztes Jahr in Magdeburg waren knapp 700 Skatspieler dabei. Im Prinzip müssten die Stühle daher reichen, dennoch ist eine Voranmeldung gewünscht – Stichtag dazu ist der 20. August.

Wie jedes Jahr gibt’s auch ein Vorturnier. Dieses findet am Freitag, den 26. August um 19.00 Uhr statt (2 Serien). Im Anschluss an den Deutschlandpokal findet am Sonntag, den 28. August das 13. Vorstände-Turnier (2 Serien) statt.

Kartenspielfreunde, die gern Rommé statt Skat spielen möchten, kommen auch auf ihre Kosten. Parallel zum Preisskat wird ein Rommé-Turnier veranstaltet.

Alle Infos inklusive Grußwort vom Skatspieler und Altkanzler Gerhard Schröder zum Nachlesen im offiziellen Flyer zum 31. Skat Deutschlandpokal

Wir wünschen allen Teilnehmern Gut Blatt!

Deutsche ISPA Skat-Meisterschaften 2011

Am ersten Juniwochenende fanden die diesjährigen Deutschen Skatmeisterschaften der ISPA in Koblenz statt. Vom 2. bis 3. Juni wurden zum 33. Mal die Deutschen Skat-Mannschaftsmeister ermittelt.  Am 4. und 5. Juni fanden zudem die 30. offenen internationalen Deutschen Skat-Einzelmeisterschaften statt.

30. Offene Internationale Skat-Einzelmeisterschaft

938 Skatspieler starteten bei der diesjährigen Deutschen Einzelmeisterschaft, wovon insgesamt 838 Spieler das 6-Serien-Turnier abschlossen. Neuer Deutscher Skatmeister 2011 der ISPA wurde Wolfgang Kröger. In 6 mal 48 Spielen konnte sich Kröger mit 8375 Punkten durchsetzen und verwies Thomas Kinback und Marco Menzel auf die Plätze 2 und 3.

ISPA-Deutscher-Skat-Einzelmeister-2011
Dt. ISPA Meister 2011: Wolfgang Kröger / Quelle: ISPA-World

8375 in 6 Serien entspricht einem Schnitt von ca. 1396 Punkten pro Serie. Ein überragendes Ergebnis, Herzlichen Glückwunsch zum Deutschen Einzelmeistertitel im Skat.

33. Deutsche Skat Mannschaftsmeisterschaften 2011

Nach 2009 und 2010 konnten die Forellen-Asse den Hattrick perfekt machen und gewannen zum dritten Mal in Folge die Meisterschaft der höchsten Deutschen-Skat-Liga.

ISPA-Deutscher-Skat-Mannschaftsmeister-2011
Dt. Mannschaftsmeister: Forellen-Asse / Quelle: ISPA-World

DSKV Mitgliederentwicklung 2011

Mitgliederzahlen weiter fallend

Der Deutsche Skatverband (DSKV) hat seine Mitgliederzahlen für das Jahr 2011 veröffentlicht. Auch in diesem Jahr setzt sich der negative Trend der letzten Jahre fort. Mit nunmehr 25.038 Skatspielern schrumpft der Skatverband um rund 1.300 Mitglieder zum Vorjahr.

Jahr
Mitglieder
Vereine Herren Damen Junioren
2011 25.038 1.666 21.076 2.827 1.135
2010 26.307 1.760 22.107 2.975 1.225

Die stärksten Mitgliederrückgange verzeichnen die Landesverbände Niedersachsen / Bremen mit -281 und Schleswig Holstein / Hamburg mit -214 Skatspielern.

Einzig der LV Sachsen-Anhalt konnte mit 8 gewonnen Skatspielern eine positive Mitgliederstatistik vorweisen.

Die ausführliche Mitgliederentwicklung im Detail kann man auf der DSKV-Seite nachlesen.

Doppelkopf online spielen

Immer mehr drängt sich Deutschlands heimliche Liebe der Kartenspiele in den Vordergrund. Die Rede ist von Doppelkopf, einer Erweiterung des Wendischen Schafkopfs. Doppelkopf ist abwechslungsreich, leicht zu erlernen und macht einfach Spaß! Das Kartenspiel Doppelkopf wird stets mit vier Personen gespielt und ist vor allem in den nördlichen Regionen Deutschlands sehr verbreitet. In den südlichen Gefilden hat sich stattdessen der Schafkopf durchgesetzt.

Für eine gepflegte Partie Doppelkopf benötigt man vier Personen. Natürlich gibt es auch spezielle Varianten für drei bis sieben Spieler. Die meisten Doppelkopf-Runden scheitern jedoch an fehlenden Spielern. Doch zum Glück gibt es das Internet mit seinen Online-Spielemöglichkeiten.

Doppelkopf-online

Neben Online-Skat kann man auch Doppelkopf auf einigen Plattformen spielen.

Hier dazu eine kleine Übersicht:

Skat Masters 2010

Bereits seit 2006 veranstaltet GameDuell jährlich das größte Skat-Turnier der Welt, die Skat Masters. Die laufende Qualifikation für das Finale 2010 in Berlin ist nun abgeschlossen. Es konnten sich dieses Jahr mehr als 130 Spieler in 40 Online-Turnieren für das 100.000 Euro Finale am 27. Und 28. November 2010 im Berliner 5 Sterne Hotel Intercontinental qualifizieren.

Alle Ergebnisse der 40 Qualifikationstermine der Saison 2010 kann man auf der offiziellen Skat-Masters Seite nachlesen.

Die Höhepunkte der Finalrunden wurden in den letzten Jahren aufgezeichnet und im TV übertragen. Aktuell gibt es noch keine Informationen für eine TV-Ausstrahlung der Skat Masters 2010. Wir bleiben am Ball und informieren hier auf unserem Blog!

UPDATE

Im Skat Masters Finale konnten sich nach zwei spannenden Spieltagen mit über 100 Finalisten drei Spieler in der Vorrunde und im Halbfinale durchsetzen. Im Finale spielten shoppi34 aus Berlin, heiki62 aus Glauchau und meister97 aus Lohfelden das TV Finale. Schon früh konnte shoppi34 sich absetzen und einen deutlichen Vorsprung erspielen, den er bis zum Schluss vergrößerte.

gewinner-skatmasters-2010
Gewinner des Skat-Masters-2010 (v.l.n.r.): 2. Heiko Päßler 1. Detlef Plewnia 3. Guido Pipper Quelle: GameDuell
  • 1. Platz shoppi34 (Detlef Plewnia) – 1.372 Punkten und 25.000 Euro Preisgeld
  • 2. Platz heiki62 (Heiko Päßler) – 624 Punkten und 15.000 Euro Preisgeld
  • 3. Platz meister97 (Guido Pipper) – 448 Punkten und 10.000 Euro Preisgeld
Skat Masters 2010
Skat Masters 2010 (Quelle: GameDuell)

Die nächste Spielzeit zur Qualifikation des Skat Masters Finale 2011 beginnt schon am 17. Dezember 2010. Bis es jedoch losgeht, bietet GameDuell noch einige Preisskat-Turniere an.

Skat – Regeln – Lexikon – Online Skat – Tipps & Tricks